« »

Die Gardinen ganz professionell anbringen

Wenn man seine Fenster schön nach eigenen Ideen ausstatten möchte, dann ergeben sich sehr vielfältige Möglichkeiten. Einerseits muss man sicherlich den Faktor des Sichtschutzes berücksichtigen und zugleich auch noch für ein dekoratives Ambiente sorgen.

Gardinen-anbringen in Die Gardinen ganz professionell anbringen

Mit modernen Gardinen kann man diese zwei Kriterien schnell miteinander verbinden und eine Fensterdekoration zusammenstellen, welche perfekt zum Wohnraum und dessen Einrichtung passt. Vielmals wird allerdings die Befestigung nicht berücksichtigt. Auch dieses Thema ist bei der Auswahl der Gardinen und Vorhänge sehr wichtig. Die meisten Gardinen haben ein Universal-Gardinenband, die man einfach dafür verwendet, um die kleinen Häkchen hineinzusetzen. Doch woran befestigt man die sogenannten Faltenlegehaken?

Genau diese Frage soll in dieser Information zur Anbringung der Gardinen etwas genauer durchleuchtet werden. Wenn eine Gardine oder ein Vorhang angebracht werden soll, dann liegt es sozusagen auf der Hand, dass man dafür eine geeignete Gardinenstange verwendet. Und weil dieses Portal eine großartige Auswahl an Vorhangstangen bereithält, wird man sicherlich schnell fündig. Übersichtlich sortiert kann man die gewünschte Vorhangstange einfach aussuchen und für die Gardinendekoration verwenden. Allerdings sind auch Vorhänge erhältlich, welche im Normalfall nicht an Gardinenstangen angebracht werden. Diese spezielle Form der Anbringung betrifft beispielsweise die Schiebevorhänge, welche mit einem Paneelwagen befestigt werden. Dieser Paneelwagen ist vereinfacht ausgedrückt ein flacher Stab mit einem Klettband, welcher oben mit dem Schiebevorhang über die Klettbandverbindung zusammengesetzt wird. Ein für den äußeren Betrachter sehr simples System, welches sich aber in den letzten Jahren so entwickelt hat, dass viele Wohnräume inzwischen mit diesen Gardinen ausgestattet werden.

Da das System der Schiebegardinen so ausgelegt ist, dass praktisch jeder einzelne Flächenvorhang eigenständig bewegt werden kann, sollte auch die entsprechende Bewegungsfreiheit vorhanden sein. Diese erreicht man über eine mehrspurige Gardinenschienen, welche über die einzelnen Läufe verschiedene Paneelwagen aufnehmen kann. Im Endzustand sieht diese Dekoration so aus, dass man die einzelnen Schiebegardinen kombinieren kann. Es ist also somit möglich, verschiedene Farben miteinander einzubringen. Hierbei könnte man gemusterte Flächenvorhänge mit einfarbigen Schiebschals kombinieren, so dass die Optik etwas unterbrochen wird und die Atmosphäre der Fensterdekoration etwas aufgelockert wird.

Es gibt noch eine andere Art von Gardinen, welche am oberen Ende einen sogenannten Tunnelsaum besitzen. Hierbei wird der Vorhang direkt auf die Gardinenstange geschoben. Voraussetzung ist natürlich, dass dieser Tunnelsaum so groß genäht ist, dass die Stange oder das Rohr auch in den Tunnelsaum hineinpasst. Ansonsten kann man alternativ noch schauen, ob man die Gardinenstangen auch in kleineren Durchmessern erhält. Ansonsten müsste der Saum nochmals durch eine Änderungsschneiderei angepasst werden.



Tags: , , , ,

Verwandte Beiträge

Tags: , , , ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 31. Oktober 2011 um 17:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter Gardinen abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Sei der erste!

Schreibe mir

Beratung und Bestell-Hotline
Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten.

Tel.: (036083) 539960
Fax: (036083) 539965

Mail: Kontaktanfrage

Geschäftszeiten:
Mo.-Do. 08.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 14.00 Uhr
Seiten