« »

Schiebegardinen und Gardinenschienen im aktuellen Trend

Dass man heutzutage seine Fenster gerne mit modernen Gardinen ausstattet ist allgemein bekannt. Doch seit den letzten Jahren werden immer mehr Fenster mit den schlichten und dennoch hochwertigen Schiebevorhängen ausgestattet. Diese Gardinen sind in Kombination mit ebenso schlichten Gardinenschienen ein richtiger Hingucker bei der Fensterdekoration.

Schiebegardinen-gardinenschienen in Schiebegardinen und Gardinenschienen im aktuellen Trend

Mit einem schönen Sichtschutz kann man nicht nur eine Privatsphäre wahren, sondern auch etwas für die Raumdekoration tun. Zum Sichtschutz gehören nicht nur Rollos oder Jalousien sondern auch Gardinen, welches in es in einer unglaublich großen Auswahl zu kaufen gibt. Die Auswahl beschränkt sich dabei lange nicht nur auf die Farben und Webmuster, sondern inzwischen gibt es eine Vielzahl von Gardinen, die mehrere Unterscheidungsmerkmale mit sich bringen. Genauso ist es auch mit den Flächengardinen, denn diese haben den Vorteil, dass sich die Anbringung gerade an großen bzw. breiten Fenstern besonders gut eignet. Doch einfach nur diese Schiebevorhänge kaufen, damit ist es nicht getan. Hierbei sollte man auch zugleich an die Anbringung denken. Hierzu eignen sich insbesondere die Gardinenschienen, welche nach Möglichkeit auch mehrläufig sein sollten.

Hintergrund dieser Empfehlung ist relativ einfach erklärt. Wenn man schon mal gesehen hat, wie diese Schiebevorhänge angebracht werden, kann man leicht erkennen, dass die einzelnen Gardinenschals mehrere Zentimeter auf der Seite überlappen. Diese Überlappung ist aber nur möglich, wenn das Innenlaufsystem in welches der Paneelwagen eingeführt wird auch mehrläufig ist. Je nach Breite der Fensterfront kann man entscheiden, ob eine zwei-, drei oder vierläufige Vorhangschiene die besten Möglichkeiten für die Anbringung dieser Gardinen bieten.

Soeben wurde der Begriff Paneelwagen aufgeführt. Der Paneelwagen ist quasi ein Verbindungsstück zwischen der Gardinenschiene und dem Schiebevorhang. Dieser Paneelwagen kann aus Kunststoff aber auch aus Aluminium bestehen. Letztere Materialausführung bietet etwas mehr Stabilität ist aber auch etwas teurer als die Kunststoffausführung. In vielen Fällen braucht man noch nicht einmal einen Paneelwagen zusätzlich zu kaufen, da viele Modelle der Schiebegardinen diese bereits im Lieferumfang enthalten. Angebracht werden die einzelnen Gardinenschals ganz einfach mit dem Flauschband, welches einfach an das Klettband des Paneelwagens zusammengebracht wird. Hierdurch ist diese Befestigung binnen weniger Augenblicke erledigt, auch in Hinblick auf das Waschen der Vorhänge. Denn genauso schnell wie die Schiebegardinen angebracht sind, kann man diese für den Waschvorgang auch wieder abnehmen. Beim Waschen ist unbedingt auf die Waschanleitung zu achten, welche meistens als Pflegesymbole an der Gardine angebracht sind.

Wenn man sich genügend Zeit für die Auswahl der Fensterdekoration genommen hat, wird man schnell merken, dass man sicherlich die richtige Gardine unter Berücksichtung des persönlichen Geschmacks und räumlicher Gegebenheit ausgesucht hat.



Tags: , , , , , , , , ,

Verwandte Beiträge

Tags: , , , , , , , , ,

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 23. Februar 2011 um 18:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter Gardinen abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.

Beratung und Bestell-Hotline
Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten.

Tel.: (036083) 539960
Fax: (036083) 539965

Mail: Kontaktanfrage

Geschäftszeiten:
Mo.-Do. 08.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 14.00 Uhr
Seiten