« »

Gardinenschienen aus Aluminium – stabile Befestigung für Schiebegardinen

Wenn die Fenster mit einer modernen Dekoration ausgestattet werden sollen, dann wird auch häufig über die Anbringung von Schiebegardinen nachgedacht. Doch diese Vorhänge benötigen eine spezielle Befestigung, welche mit mehrläufigen Gardinenschienen problemlos umgesetzt werden kann.

Gardinenschienen-gardinen-dekoration in Gardinenschienen aus Aluminium - stabile Befestigung für Schiebegardinen

Eigentlich bestehen die Schiebevorhänge aus einzelnen Gardinenschals, doch diese werden nicht in die Häkchen einer Gardinenstange, sondern an speziellen Paneelwagen angebracht. Dieser Paneelwagen besteht aus einem Profil, der aus Kunststoff oder aus Aluminium hergestellt sein kann. An diesem Profil befindet sich ein Klettband, welches genau in der Länge angebracht ist, wie auch der Paneelwagen breit ist. An dem Schiebevorhang befindet sich das Gegenstück zum Klettband nämlich das Flauschband. Somit kann man einfach die Gardine mit dem Paneelwagen verbinden.

Doch der Paneelwagen muss auch mit der Gardinenschiene in einen Zusammenhang gebracht werden. Dieses erledigen die kopfseitig angebrachten X-Gleiter, welche in das Profil der Vorhangschiene eingeschoben werden können. Und genau an dieser Stelle ist Präzisionsarbeit gefragt, denn die X-Gleiter müssen auf das Profil der Gardinenschiene abgestimmt sein. Nur so ist es möglich, dass sich die Schiebevorhänge auch einfach und ohne Kraftaufwand verschieben lassen.

Das Design der Gardinenschienen ist möglichst einfach gehalten, denn hierbei steht die Funktionalität und Stabilität im Vordergrund. Für die Anbringung werden spezielle Deckenhalterungen angeboten, die wiederum auf die Systeme der Vorhangschienen abgestimmt sind. Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit, dass die Aluschienen an der Wand angebracht werden können. Die dafür erforderlichen Wandbefestigen sind auch im Shop von Gardinenstangen 24 erhältlich.

Bei manchen Gardinenschienen, wie beispielsweise der Vorhangschiene Slimline ist es auch möglich, dass man diese direkt zwischen den Innenläufen durchbohren kann. Wichtig dabei ist, dass man nicht in die zu benutzenden Läufe bohrt, da sonst ein einwandfreies Durchschieben der Gleiter nicht mehr gegeben ist. Aber zwischen den einzelnen Läufen ist genügend Platz, um ein Loch für die direkte Deckenmontage durchzubohren. Wenn man die Gardinenschiene mit dieser Befestigungsmethode anbringt, dann ist auch kein Luftspalt mehr zwischen der Schienenoberkante und der Zimmerdecke vorhanden, was die Optik nochmals verschönert.

Natürlich muss man nicht zwingend Schiebegardinen an diesen Gardinenschienen anbringen. Statt der Paneelwagen gibt es auch die Möglichkeit Faltengleiter in die Schiene einzusetzen, so dass man auch andere Vorhänge daran befestigen kann. Die Faltengleiter lassen sich genauso leicht wie die Paneelwagen bewegen und sorgen dabei auch für leichtgängige Bewegung der daran befestigten Gardinen oder Vorhänge. Sollten noch mehr Informationen zur Anbringung der Gardinen benötigt werden, dann steht Ihnen das kompetente Team von Gardinenstangen 24 gerne zur Verfügung, um Lösungen für Ihre Gardinendekoration anzubieten.



Tags: , , , , , , , ,

Verwandte Beiträge

Tags: , , , , , , , ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 30. Mai 2011 um 15:27 Uhr veröffentlicht und wurde unter Gardinenschienen abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentare sind derzeit geschlossen.

Beratung und Bestell-Hotline
Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten.

Tel.: (036083) 539960
Fax: (036083) 539965

Mail: Kontaktanfrage

Geschäftszeiten:
Mo.-Do. 08.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 14.00 Uhr
Seiten